Keine Tiefe in Gebilden wie diesem

Oh oh oh oh oh oh- No!

Oh oh oh oh oh oh- No!

No-Go im Land der Pharaonen,

im Land der silbrigblauen Sparschweinboxen,

königliche Arschfickfotzen.

Das war auch schon der Reim im Lyrikboot der abgewrackten Tiefseewälder.

Zuckrig süß und schaumig cremig,

weich wie Schnee, oder…oh oh oh oh oh oh- No!

Oh no.

No-Go im Stern des Aberglaubens.

Schwarze Reiter unter Leitern durch,

die über Abgründen wartend lungern.

Lungen am Pausenhof rauchend herumlungernd.

Oh no.

No-Go für die Paarorganflora.

Innere Verfaulung.

Oh no.

No-Go des Monats.

No-Go des Lebens.

No-Go der Apokalypse.

No-Go im Land der Yoko Oh-No!

No no no no no no oh oh oh oh no.

Imagine John Lennon wouldn´t be dead.

No no no not dead.

Yo oh.

Not dead.

No.

No.

Alive, yo.

Oh yo.

Yo-Go!

Ich sitz im Zug, der langsam fährt,

den Abhang

seicht hinab

und steht und fährt und weiß nicht was und plötzlich

Stop.

No-Go!

No-Go der Erde.

No- Go des Sonnensystems.

No-Go!

Leckt mich doch im Arsch mit eurem No-Go!

Ich mach mir mein Yo-Go! Just like vorhin bei John Oh!

Yo-Go im Dunkeln sitzen und Mürbteig mixen,

Mäusen ihre Schwänze wichsen.

Oh no.

Reim.

Wieder. Oh.

Oh- yo-yo.

Yo-Go.

Oh no no no no no no- oh oh oh oh no oh no.

Oh no!

No yo?

Oh yo.

No!

Yo!

Irgendwer hat bestimmt mal einen Song geschrieben

„Oh no, don´t let me go!“

Oh no no no no no no-oh-oh- no no no oh oh no

„Yo, let me go“, sing ich und drück dir meine Sohle in die Aggropessimistenfresse.

Oh no, nicht selber aggro no no no no oh.

Yo go.

Oh oh oh oh oh oh yo yo oh oh oh.

No oh no!

Fahr schneller Teufelszug, der du mich bringst von

Ost nach West,

von Süd nach Nord,

same old same old Himmelsrichtungsc-oh-mbinati-oh-ns.

Der du mich bringst

von Oh No

zu Yo Oh!

Von gibt’s weniger

zu gibt’s nicht,

zu gibt’s ein bissl,

zu gibt’s schon mehr,

zu gibt’s volle lei mehr no.

Not no. Sondern no.

Gib´s mir volle lei mehr no.

Gib´s mir oh yo!

No oh oh oh oh oh oh.

Oh oh oh oh oh oh.

No!

No-Go!

Ich werd dir Brücken sämig schlagen,

das Gebälk am höchsten Baum vermodern lassen

mit meinen Fingern aus Solarenergie,

dir Pferde des Winters,

dir Wüstenschiffe aus dem Bodenlosen,

Wüstenschiffe aus dem Bodenlosen-

um der Formulierung mehr oh-oh-Ohsdruck zu verleihen-

bringen und mit ihnen meinen Bogen spannen.

Meinen veganen Bogen der Barmherzigkeit.

Oh no- no no no no no no.

Oh no no no no no no no oh.

Yo- Go!

No. Oh-go!

Oh-go im Hirn meiner Haarwurzeln.

Oh go.

You gou.

Nou-gou.

Fuck you.

You no!

Oh yo!

Hirnmasse meiner Haarwurzeln,

sprich zu mir im Ton deiner vergangenen Haarwurzelvorreiter.

Ein Zug, der überall stehn bleibt, ist langsam.

Ein Schnellzug ist schneller.

Oh neller.

Oh hell.

Oh heller.

Oh no!

Yo-Go!

No No-Go!

Yo-Go up in the clouds where mother hilltop rests her mind in shadows.

Yo-Go with every step I take,

I make

up my mind and lift

me up with anger and hatred in a country of lost dignity.

Oh no!

Lift me up-

up lift me,

up with love and tenderness in a country of something new.

Tenderness and Hirngespinsten.

Oh no! Not a german word in such mighty poetry.

Mighty oh!

Ich mach was und merk

es ist schon da.

Da wie immer,

da wie vorher,

da wie so.

Da wie seit jeher.

Da wie.

Neues Leitmotiv.

Aus.

Oh.

Oh.

Back to the

Oh-no!

Oh-go!

You-Gou!

Yo-Go!

No No-Go!

English once again in these flames of childhood.

„No!“, said the clock to the swine,

the beard to the wine,

who sat there in bottles of green.

No said the bottles. Oh no.

Said the rhyme.

„Yo!“, said the man to the dog

and the dog to the something

in figures of barking.

„Go!“, said the Ampel to the Fußgängermassen,

who were there standing until that very moment.

Now starting to schlender.

Abgedr-oh-schen oh.

Zu vermischen the Englisch with the Deutsch.

Just like vorhin bei John- Oh.

No-Go! Oh oh oh oh oh oh- oh oh- oh no.

No no no no no no. No no go!

Yo- Go!

However,

man will das Haupt nicht verlieren in kochenden Töpfen voll

Nichtigkeiten:

Man and dog and Ampel rock!

Clock and beard and bottles suck!

Yo oh!

Oh Yo!

Suck to the deepest!

But most of all it is the rhyme that sucks.

Das Bluten der Farben ist ein Spektakel,

das schaut man sich gerne an.

Keine Tiefe in Gebilden wie diesem.

Jo.

Na.

Oh no. No oh!

Yo!

Yo-Go!

/mm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s