Bitte was soll das hier?

Kopfregie ist ein junges Medienportal, das sich der Aufgabe widmet, klassische Nachrichtenformate zu ergänzen. Der ständige Blick auf Auflagenstärke, zunehmende Senationalisierung und sinkende Einnahmen nehmen unserer Meinung nach vielen Medien die Möglichkeit, einen Journalismus zu betreiben, der über das Veröffentlichen von Agenturmeldungen und Produzieren von Boulevard-Schlagzeilen hinausgeht.

Kopfregie versucht als Ergänzungsmedium, die Perspektive ein klein wenig zu verschieben.

Dabei arbeiten wir auf Basis von vier Hauptbereichen, die rein gar nichts mit den drei K’s der Frau zu tun habe

Kontext          Kritik          Kultur          Kreatives

Kontext liefert das „Big Picture“ und ist in Form von Meinungen, Erklärungen und dem Nachrecherchieren von Kleinstmeldungen dafür zuständig, Nachrichten in einen größeren Kontext einzuordnen.

Kritik übernimmt die leidige Aufgabe, kleine Fehler und große Schändlichkeiten in österreichischen und südtirolerischen Medien aufzuzeigen. So genau wie möglich, so besserwisserisch wie nötig.

Kultur tut genau das was man von ihr erwartet: Film, Buch, Musik, Videospiele etc. rezensieren und einordnen. Der Fokus dabei soll jedoch auf Nischenmärkten liegen, Blockbuster hingegen sollen um neue Sichtweisen erweitert werden.

Kreatives ist Forum für Hirnergüsse und Blutergüsse, abgefilmte Nasenoperationen und Texte über die Leichtigkeit von Weintrauben. Alles was euch kreativ erscheint, kommt hier rein.

Kopfregie kann vieles sein, nur kein klassisches Nachrichtenaggregat. Hier übertrifft Meinung Objektivität, Tiefenwirkung Schnelligkeit, Qualität das Schielen auf Klick-Zahlen. Und wenn das ganze trotzdem gelesen wird, freuen wir uns wie Honigkuchenpferde. Versprochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s